das Geschirr

ein elendiges Thema!

Gazella hat nie etwas blödes damit erlebt, aber vom ersten Moment lehnt sie jede Form der Einschränkung ab (btw – Halsband ist nicht wesentlich entspannter!)

Sobald ich das Geschirr hole, geht sie auf Tauchstation … und das von Anfang an 🙁

Vor jedem Geschirrwechsel habe ich mit dem neuen Geschirr trainiert, so dass sie das neue Geschirr mochte – nunja – genau solange, bis sie es zum ersten mal wirklich tragen musste …

Seit einiger Zeit passt ihr nun Junis Jugendgeschirr – und natürlich mag sie es auch  nicht…

Doch jetzt habe ich eine neue Morgenroutine – jeden Morgen lege ich das Geschirr aufs Sofa und streue Leckerlies drum rum.

Inzwischen kann ich das Geschirr auch bewegen wenn sie da ist, und wenn es genug Futter war, hält sie auch ein Morgenschläfchen neben dem Geschirr
nur Anziehen findet sie immer noch sehr doof – doch auch da bemerke ich minimale Verbesserungen. Sie rennt immernoch weg, aber nicht mehr so vehement, und sie zittert nicht mehr beim Anziehen – aber es wird wohl noch ein langer Weg, bis sie es wirklich liebt ….

Teufel v. Beelzebub

sagt da DIE EINE – als sie feststellte, dass ich aus dem verhassten Ding namens Geschirr herausgewachsen bin …Aber das hat sie erst nach ihrer Frühstückstasse gemerkt 😉 also hatte DIE EINE noch gute Laune, als ich ihr meine Sammlung präsentierte. DIE EINE konnte sich dann nicht entscheiden und ich hab mein Halsband und so nen ganz seltsames Ding getragen .. beides net toll (fand DIE EINE auch!)

hat mich aber nicht weiter von neuen Abenteuern abgehalten – und mit dem Spitz hab ich auch geflirtet – nur doof dass da ein Zaun dazwischen ist

aber dann kommts – na macht DIE EINE sowas mit mir – auf dem verbotenem Tisch! und die Farben sind so gar nicht Hexisch!

da hab ich mich aber revangiert und mit ihrem Schuh gespielt (darf ich auch nicht 😉 )

Tag 58 – Gazella trägt Geschirr

nach der Abreise der süßen Galidia wurde Gazella heute besonders hübsch gemacht. OK, nen bisserl muss Gazella noch wachsen, damit sie da hinein passt 😉

und alle schauen, was sie da so hübsches hat 😉