die Geburtsstunde der CITA

was für spannende Tage – eigentlich wollte SIE mit meinem fahrbaren Haus auf irgend so ein Treffen fahren, was ausgefallen ist, und doch stattgefunden hat? – ok ich verstehe da den Unterschied nicht so ganz. Aber definitiv waren es 4 Ereignisreiche Tage

vor allem musste ich echt häufig als Beschützer auftreten, für den tauben Foxy


meinen Wohnwagen musste ich vor allen möglichen Hunden verteidigen … hier z.B. Gwenny

und für meinen Schatz Carino! Vorallem vor den aufdringlichen Merlin! ok auf Azunela hätte ich verzichten können … und als wir abreisten war die Cita, das Sommerfest der mediterranen Hunde geboren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.