Kuno und Mimi

hach was war das wieder für ein toller Tag – gleich in der früh sind wir zu ihrem Acker gefahren …

Acker

und was soll ich sagen, nachdem ich erstmal im Auto warten musste … kam mir der kleine Spaziergang danach echt entgegen! Und warum soll ich über die doofe Brücke gehen, das Wasser da ist so herrlich erfrischend 🙂

Abends haben wir dann mal wieder Kuno und Mimi besucht und sind sogar mit denen ein paar Meter gelaufen …

am_Hüllgraben

Die Mimi muss immernoch an der Leine gehen…. schon komisch, oder? Mimi da wollte sie hinter mir her .. aber die Leine hat wohl dabei gestört …

und der Kuno ist nen bisserl faul geworden .. ok, er ist auch schon 12 Jahre alt …

Kuno

egal, die einzige, die zählt bin ich 😉

Abendsonne

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.