was für ein ..

… SCH* Tag! DIE EINE sagt, ich darf das nicht ausschreiben, das gehöre sich nicht …

aber das ist mir eigentlich egal! Aber was macht man nicht alles für eine GLÜCKLICHE EINE 😀

aber zurück zum Anfang, gleich am Morgen hatte DIE EINE wieder so eine Physio – hey warum kann die nicht einfach zur selben wie ich gehen? dann wären wir wenigstens beide beisammen, aber NEIN – ich musste im Auto warten.

Dann gings erst ins Futterhaus wo sie wieder was spannendes für mich kaufte, war ja auch nett von DER EINEN, doch am Ausgang steht immer so eine herrliche volle Schüssel mit Leckereien – und ich durfte mich da wieder net satt essen 🙁

Danach über die Strasse in den Baumarkt um für Mama was zu kaufen – was genau hab ich aber nicht verstanden. Dann zu Mama um das DING einzubauen ..

Dann nach Hause um zu schlafen – hätte gerne noch länger gepennt, aber DIE EINE hat mich geweckt um irgendwohin zu fahren, um mir Fleisch zu kaufen – klingt ja toll, roch auch toll – aber bekommen hab ich noch nix davon *FRECHHEIT*

Und dann sollte es noch einen Spaziergang geben – ins Ampermoos sagte DIE EINE. Da gäbe es vielleicht was spannendes zu entdecken, sagt DIE EINE..

Ich hab mir voll was tolles vorgestellt und am Ende des kurzen Pfades war ein hohes Haus – bin ganz tapfer die Treppe hoch und hab dann ausschau gehalten was soll ich sagen es war NIX und unten durfte ich nicht weiter … weil das Naturschutzgebiet wäre ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.