Isarauen

nachdem ich heut mal wieder einen EXTREM langen und weiligen Tag im Büro hinter mich bringen musste, gab es wenigstens danach eine nette Abwechslung … wir waren in den Isarauen

 da konnte ich Schwäne ansehen (aber die feigen Viecher haben sich net hergetraut …) dann musste ich ein wenig Gehorrsamsübungen machen … die sie geflimt hat? (war wohl für ihr 2-Beiner Geblubber ….)
und ausserdem gab es auch andere spannende Sachen zu entdecken! wie diese komischen Löcher im Baum. SIE konnte mir net sagen, woher die sind .. und so musste ich sie selber erkunden …

 aber einmal hätte ich beinahe meinen Kopf nicht wieder raus bekommen ….

und dann war ich noch ein wenig Baden … und dann passierte es! SIE hat mich Fattle Dog genannt! Frechheit! ich war nur ein wenig plüschiger wegen dem nassen Fell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.