pffff – das geht ja gar nicht

da lässt SIE mich heute doch glatt alleine? also erst hab ich ja ganz geduldig gewartet und einfach weiter geschlafen. Doch irgendwann wurde es mir zu lange und ich wollte an der Haustür nachsehen, wo SIE denn bleibt. Da ist doch glatt dieses komische Ding, das mir den Weg versperrt. NICHT MIT MIR!

nur doof, dass auf der anderen Seite kein Hocker stand :/

Nun ja, irgendwann kam dann Katharina und hat mich rausgeholt und ich durfte einige Zeit bei ihr im Laden verbringen.

dann konnte ich den Rest auf SIE auch wieder geduldig warten. 16h war SIE weg, Frechheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.