und das nennen sie nun …

Erziehungsspaziergang ..

ich glaub, ich verstehe es nicht mehr. Mal nennt sie es „lange Laufen“, dann einfach Gassi .. und gestern „Erziehungsspaziergang“ … als müsste ich noch erzogen werden! FRECHHEIT!

aber es war dennoch toll. Wir waren auch in toller Gesellschaft. Mein Spezl Louis war dabei, und Sam. Den kannte ich ja vorher kaum, aber für nen Australier der aus Amerika kommt und in Deutschland geboren ist …. ist er echt gut drauf *G*. Nur Louis fand das net soo toll. Ob er vielleicht eifersüchtig war? Hmm, vielleicht mag er mich doch mehr, als ich dachte? … HMMM ….

Nunja .. der Sam ist echt nen klasse Typ, aber wegen ihm konnten wir nicht ins warme Hundehofbräuhaus gehen, sondern mussten draussen frieren. So wirklich benehmen kann er sich noch nicht. Kaum sieht er einen anderen Hund, bellt und bellt und bellt er. Vielleicht war der „Erziehungsspaziergang“ auf ihn bezogen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.