laaaaangweilig!

also, heute und jetzt muss ich echt mal laut PROTESTIEREN!!!

gestern war wieder ein spannender Tag, wie ich es mag, aber heute?! Ich frage mich echt, was das sollte .. da hat sie doch tatsächlich die Gesellschaft von so nem weißen großen Hund vorgezogen! und ich musste im Auto warten

 

FRECHHEIT!

Gedanken ….

es ist 20:15 – Primetime im Fernsehen und mal wieder nichts, was mich interessiert … warum sitze ich hier? ich weiss es nicht!

also vor guten 4 Jahren Juni bei mir einzog habe ich eigentlich nie um die Uhrzeit fern gesehen. Und gerade frage mich mich, was hat sich verändert.
Ich lasse meinen Alltag gedanklich passieren … was hat sich so alles verändert?

Als Juni einzog bin ich viel mit ihr unterwegs gewesen, viele Wege – lange Touren … und heute? Morgens „Hunde-Highway“ – Abends „Hunde-Highway“! und an den Wochenenden on Tour …

Natürlich stelle ich mir die Frage, bin ich faul geworden? oder gar den Pflichten der Hundemama überdrüssig?

ich denke NEIN! Nur überfordere ich Juni nicht mehr jeden Tag mit einem Action-Programm! denn, auch wenn ICH unter der Woche nicht viel mit ihr mache ..sie ist viel mit ihrer Tagesmama unterwegs – ich sage ich habe dazu gelernt und gebe ihrem Ruhebedürfnis mehr Raum

dafür werden ich mit einem ausgeglichenem Hund belohnt 🙂