was für ein toller Tag

da gibt es etwas, das hütet DIE EINE wie einen Schatz – da hab ich ihr heute morgen ganz schnell geklaut 😉 und mich dann in diese Höhle gekuschelt   ich war doch ganz artig, oder? 😉
und dann sagte DIE EINE etwas von Tierarzt und ich wollte mich erst nicht anziehen lassen, und in das doofe Auto auch nicht, aber HEY, es ging zu Bella – mit der kann ich echt super zoggn nur der Rex hat da keinen Nerv für

und dann ging es doch zu diesem Tierarzt, aber irgendwie waren da einfach nur nette Menschen …  und zuhause wurde ich gefragt, wohin ich wollte, und ich wollte draussen noch Spass haben! Wenn DIE EINE so komische Töne ausspuckt, heisst das MEEEEEEGAAA Spass, dann wirft die mir lustige Dinge, die ich dann gegen Essen eintauschen kann

und es gibt sooo viel zu entdecken

und dann hab ich erstmal gaaaaanz lange geschlafen, aber heute hat DIE EINE mich nochmal angezogen (was ich echt blöd finde) und dann sind wir zu dieser Mimi gefahren. Die weiss echt nicht, was sie will ..

und dann wollte ich noch wissen, wo diese Treppe hinging, durfte aber nicht 🙁 – irgendwann finde ich das noch heraus

am Auffangraben

heute waren wir mal wieder am Auffanggraben unterwegs. Ich habe mir diese Gelegenheit nicht nehmen lassen und habe mutig einen Stock gerettet.

und nachdem ich nun pitsche nass war – musste ich mich auf dem Feld trockenrubbeln 😉

HACH – das war ein schöner Tag 🙂

Leben

also – dafür, das ich eigentlich so richtig lahmen sollte … geht’s mir doch gut, auch das jagen macht wie immer SPASS!!!

ach ja … heute Nacht hab ich ihn jaulen hören … ich weiss nicht, Traum, Wirklichkeit? 🙁

aber egal, ich hab genug eigene Sorgen .. heute war wieder son nen blöder Tag … Erst musste ich mit in ihre Arbeit .. und die ist sooooo langweilig! Aber es hatte wenigstens den Vorteil, dass ich mich so richtig ausschlafen konnte … Schließlich nervt Dusty ja fast jede Nacht …
 und danach gabs die Entschädigung .. eine Runde im EG – und nur SIE und ich 🙂 – und diese herrlichen Knoblauch-Gewürz-Mäuse:

einzig ihre komische Vorliebe für das stinkende Grünzeug ist mir schleierhaft …  aber ich will nicht undankbar sein, es war ein schöner Gang. Das was dann kam, ist aber so gar nicht meines! Wir waren an dem Ort, den SIE Tierklinik nennt . roch irgendwie wie Tierarzt *schauder* … und in dem Wartezimmer waren gruselige Dinge …
 aber da gings mir schlagartig besser .. als eine mit 2 KATZEN!!! hineinkam .. hach .. hätte SIE doch nur die Leine abgemacht, die komischen Kisten hätte ich sich aufbekommen!
Aber alles in allem, bin ich froh, da wieder an einem Stück rauszukommen …. und was da so war, könnt ihr gerne in IHREM Geblubber nachlesen… http://hundesommer.de/kaputte-hueften/