Besuch ist anstrengend …

ich mein, es kann auch mal ganz nett sein .. und eigentlich mag ich den Louis ja .. auch das er Nachts rausmusste fand ich nicht schlimm! Da gehe ich doch gerne mit, aber dann! Ich wollte gerade wieder schlafen gehen, fängt der doch glatt an, mich anzuspielen .. und macht auch noch so richtig Lärm dabei! Aber SIE war da auf meiner Seite, und so konnten wir doch noch ne Runde schlafen. Das Aufwachen war dann aber echt schön und wir haben Gruppengekuschelt (ja, da kann ich dann auch mal andere ertragen!)
03-aufwachen nur eines muss ich dem Kerl immer wieder beibringen – Mein Essen ist MEIN ESSEN!

06-feringasee  und danach war schlaaafen angesagt – jeder von uns neben IHR … so waren wir beide zufrieden07-blick_nach_links 08-blick_nach_rechts und konnten entspannen09-muede_krieger 10-fernseh-guggn und abends dann gemeinsam Fernsehen .. heute gabs was spannendes – eine Geburt – gut, dass ich kastriert bin, die Hündin hat sehr geweint! und der Louis hat vor Spannung an der Decke genuckelt

Ich bin ein STAR!

JA! Heute konnte mich ganz Bayern im Fernsehen bewundern 😉 Ich bin aber auch eine Schönheit – nun kommen sicher auch ganz viele Aufträge für mich!

Ihr glaubt das nicht? schaut hier: bei Minute 1:30 🙂

 

hmm, ich she nen bisserl blass aus, so neben dem Louis! Da hätte SIE mich doch echt besser schminken müssen! mein schicker Kajal fällt gar nicht auf!

Flüstern?!

wir haben gestern mal wieder einen gemütlichen Fernsehtag eingelegt. Beim Zappen (komisches Wort!) .. stießen wir auf eine Sendung, die nannte sich „Hundeflüsterer“! Also ich muss sagen, was die Menschen so als Flüstern bezeichnen? Schon seltsam!

mein Eindruck? Er labert die ganze Zeit irgendwelchen Quark, von wegen Energie und so … blubb blubb blubb …(nennt man das Flüstern?)
Dann kam der Hund ins Bild, was für ein Hübscher! Aber der hat ganz schön rumgepöbelt. Da hätte SIE mit mir schon laaange ein ernstes Gespräch geführt! Dagegen hat sein Ende der Leine gar nichts gemacht! – schon komisch!

und wenn ich dem Ganzen so richtig gefolgt bin, haben die 2-Beine 4 Jahre lang gar nichts mit dem Ärmsten gemacht? Nicht mal jeden Tag Gassi!

ich war dann richtig gespannt. Ich muss sagen, ich fand es toll, dass dieser Flüsterer denen mal erzählt hat, dass ein Hund JEDEN Tag raus muss … aber was dann kam, lässt mir das Blut in den Adern gefrieren!
ich kann gar nicht darüber so richtig schreiben! Es war sooo gruselig, der zerrte an der Leine .. ich konnte richtig sehen, wie dieser hübsche Hund nach Luft rang! Und dann .. legte DER den armen Hund doch tatsächlich auf die Seite und blubberte was von wegen „Entspannung“! KANN DER DENN NICHT SEHEN WAS WAR?! Der hübsche Hund war Erstarrt vor Angst! das war keine Entspannung! …

CM ich war soo froh, als SIE wieder abdrehte – und meinte, was für ein Schund!