auf der Suche nach Frühling …

aktuell gehts mir ja nicht so gut, aber das hindert SIE ja nicht daran, mit mir unterwegs zu sein …

aber heute war es echt schön! SIE hatte mal wieder die tolle Kamera mit .. und wir sind eine Strecke gegangen, die wir lange nimmer gelaufen sind. der Vorteil – VIEEEEL weniger Hunde 🙂

 

zuerst gings an einen kleinen Teil – da rette ich im Sommer immer die Nichtschwimmerstöcke, doch heute war da noch Eis drauf .. oder so – es war nen bisserl dünn
  aber so leichtfüßig wie ich bin .. kann ich auch über dünnes Eis laufen 😉  und dann fanden wir den Frühling 🙂   Als Belohnung gabs ein paar Kekse 🙂   und am Rückweg nochmal ein wenig Seeeeeeeeee  mit Wackeleis

 

Seeeeluft ;)

naja . fast, heute hat SIE mal wieder „Homeoffice“ gemacht – das heißt, ICH muss ganz viel arbeiten – blöd. Seit wir auf dem Seminar am letzten WE waren, besteht sie viel mehr darauf, dass ich mich konzentriere – also Trüffel wachsen dennoch nicht im Wohnzimmer!
aber am Abend wurde ich dann doch entschädigt! SIE führ mit mir an den See. der ist aber noch mit so einer Schicht bezogen, den sie EIS nennt … damit ich nicht dauernd drauf lief, musste ich immer und immer wieder den Trüffel in ihrer Hand anstubsen … *seuftz*
aber sonst war es sooo toll am See …