Isarauen

Heute gings mal wieder in eine andere Richtung – es ist sooo schön da zu laufen! Und SIE findet da immer irgendwas zum knipsen ..

  

man kann da soooo viel Spass haben


Rennen  und Springen! und

Stöcke retten   Lagerpätze finden ..
Wenn die Menschen doch nur nicht all ihren Dreck zurück lassen würden ….
ok, vom Essen gerne mehr!

Isarauen

nachdem ich heut mal wieder einen EXTREM langen und weiligen Tag im Büro hinter mich bringen musste, gab es wenigstens danach eine nette Abwechslung … wir waren in den Isarauen

 da konnte ich Schwäne ansehen (aber die feigen Viecher haben sich net hergetraut …) dann musste ich ein wenig Gehorrsamsübungen machen … die sie geflimt hat? (war wohl für ihr 2-Beiner Geblubber ….)
und ausserdem gab es auch andere spannende Sachen zu entdecken! wie diese komischen Löcher im Baum. SIE konnte mir net sagen, woher die sind .. und so musste ich sie selber erkunden …

 aber einmal hätte ich beinahe meinen Kopf nicht wieder raus bekommen ….

und dann war ich noch ein wenig Baden … und dann passierte es! SIE hat mich Fattle Dog genannt! Frechheit! ich war nur ein wenig plüschiger wegen dem nassen Fell!

Plantschen

nachdem das gestern ja nicht so ganz elegant war … muss ich euch heute zeigen, dass ich auch ohne unterzugehen schwimmen kann!
allerdings begann der Tag echt langweilig. Ich musste wieder mit ins Büro – gut, dass ich da inzwischen echt gut schlafen kann. Ich weiss ja nun, dass SIE mich immer wieder mit nimmt 😉
 danach sind wir dann an die Isar gegangen, SIE kennt da eine tolle Stelle – naja .. fast tolle Stele – die blöden Insekten nerven schon!   aber es gibt auch gaaaaaanz viele tolle Stöckchens zu retten und zum zernagen 😉  und wenn mir dann langweilig ist, kann ich auch zu der kleinen Insel schwimmen – und das ist auch echt ungefährlich!

danach sind wir noch ein wenig spazieren gegangen .. und SIE musste sich wieder do komische Blumen ansehen …  aber am Ende hatte ich ausreichend Spaß 😉

 

 

achja .. ihr Experiment zeigt die erste Verflüssigung …