spannende Wege

heut ist DIE EINE ganz neue Wege mit mir gegangen .. das war toll, wenn bloss diese doofen Pilze net wären. Der Weg selber war schmal und überall roch es so spannend. Nur Hunde waren wenige da … dafür jede Menge zum  Klettern    Dieser Fluss, diese Isar der habe ich aber nicht getraut, da hab ich mir nichtmal die Füße nass gemacht … aber genau angesehen hab ich sie mir. ansonsten hatte ich echt Spass 😉

Wildschwein

es begann ja heute recht langweilig – DIE EINE war wieder nur mit den ollen Pilzen beschäftigt aber dannnnn – bin ich fast aus er Haut gefahren … vor Schreck
da stand was ganz gruseliges … DIE EINE nannte es Wildschwein

was für ein schöner Tag

DIE EINE war mit mir in einem ganz tollen Wald – da konnte ich rennen und klettern nach Herzenslust!   und ich hatte viel Lust 😀
nur hier hatte DIE EINE etwas weniger Spass als ich – DIE EINE meinte, wenn ich einbreche kommt sie mich nicht retten … dann hat DIE EINE noch so nen Stein gefunden – der steht jetzt am Garten und wartet auf die nächsten, die ihn mitnehmen und dann diese ganzen Pilze …

Prioritäten

schwierig, schwierig …. wir waren heute in einem ganz tollen Wald, da roch es überall gaaaaaanz spannend … und DIE EINE hat sich aber immer wieder diesen komischen Pilzen gewidmet   vorallem dieses Haareis hat es ihr angetan, da hat es auch nur wenig geholfen, dass ich da immer draufgetreten bin … aber hey, wenigstens ein paar Bilder hat DIE EINE auch von mir gemacht 

und es hat plumps gemacht …

rennen, rennen, rennen …

an Pilzen schnuppern, und weiter rennen .. und dann hab ich mich im Bremsweg verschätzt …..