Ernstfall

Gestern war es soweit, ich durfte zum ersten mal wirklich nach Knochen suchen – eine Frau wird wohl seit 30 Jahren vermisst .. und wir Hunde sollen sie nun finden. Aber ich erzähl lieber mal von Anfang an …

Es hat mich schon verwundert, schon die Tage zuvor hat SIE ganz viel Zeug ins Auto geschleppt. Und am Morgen hat sie mich zu der absolut unchristlichen Zeit (4:00) geweckt! HEY! ich bin der Frühaufsteher! Meine Aufgabe ist es SIE zu wecken, nicht andersrum! Aber egal, SIE ist dann mit mir noch ums Haus und dann gings los. Ich hab einfach weiter geschlafen.
Irgendwann wurde es im mich herum hell .. und es sah kalt da draussen aus!

Um 9:30 waren wir dann an IHREM Ziel. Doch ich musste im Auto warten und SIE hat irgendwas in so nem komischen Haus gemacht.
Doch dann ging es in einen tollen Wald und wir durften uns erstmal ein wenig erleichtern 😉 und schnuppern.

doch dann musste ich wieder ins Auto und es hieß warten und warten  – aber ich konnte alles gut beobachten.

Zuerst durfen Ebby und Kira dran – und dann schaute Flint nach dem Rechten .. doch dann durfte ich … aber echt blöd, ich hab nix gefunden – ich hab mich echt angestrengt, aber da war nichts! – Äh doch, das Teil, das SIE Krezentia nennt …. aber das war netmal unter der Erde, echt unter meiner Würde – ich habs ihr kurz gezeigt und bin dann lieber wieder ins warme Auto!


Ach ja, eines war noch irre – da waren ganz viele laute Vögel, aber die flogen in Unmengen über uns hinweg! SIE nannte sie Kraniche.

Auf dem Heimweg haben wir dann noch ganz viele Pausen gemacht und SIE hat in meinem Hochbett geschlafen! Frechheit, ich hatte kaum Platz. Und immer wenns richtig Kalt wurde, sind wir weiter gefahren ….. und sind erst heute früh zuhause angekommen. War ganz schön anstrengend!

Auf der Jagd …

.. nach Waldhühnchen .. damit hat SIE mich in die Auwälder gelockt .. Ich hab mir echt Mühe gegeben! Hab in jedes Loch geschaut – hab mich durch dieses stinkende Grün gewurstelt, das SIE Bärlauch nennt …
 haben komische Pilze entdeckt ..   Morcheln und Mochelbecherlinge     aber kein Hühnchen 🙁 und jetzt kommts …. DAS HIER SOLLEN DIE HÜHNCHEN SEIN!!! was soll das!? Ich hab mich so angestrengt … und dann das!   und das schlimmste! Ich hab sie auch noch entdeckt! :/ Meine Wellness bei Kerstin hab ich mir dann wahrlich verdient – und ich hab auch ganz doll stillgehalten – anders als die Luna – die wollte sich diesmal so gar nicht anfassen lassen. Wir sind dann noch zu Luna nach Hause gefahren, doch da war ich so müde war, dass ich mich netmal mehr in mein Körbchen winden konnte …
 und das komische Hühnchen kann SIE auch alleine essen!

blöd gelaufen …

Heute war ich mal wieder mit im Büro .. langsam wird’s da echt langweilig! Um so mehr hab mich gefreut, dass wir mal wieder wo anders Gassi gingen – nur die blöde Leine, die hat noch gestört.
Aber das schlimmste war dann, dass SIE wieder mal meinte so dumme Pilze knipsen zu müssen!
 da hab ich mich aber ganz schnell ins Bild gedrängt! schließlich bin ICH hier die Hauptsache!
  das hat SIE dann auch kapiert, und so wurde der Rest des Ganges echt spannend, wir haben viele Tiere gesehen, vor allem welche im Wasser! Aber dann, dann wurde es ganz spannend, da, direkt am Weg, keine 10m neben mir – da standen sie . die Rehe! Ganz still und leise hab ich sie beobachtet. SIE stand einfach hinter mir – und sagte so gar nichts. Fand ich komisch, und ich hab mich umgedreht, um zu schauen, ob SIE die beiden Rehe auch gesehen hat – da macht die dumme Gans doch mit ihrem Clicker Teil rum .. und die Rehe flüchteten … Ich hab da ganz die doofe Leine vergessen und bin hinterher … AUA .. das hat weh getan!

Ich war noch lange total aufgeregt! und bin froh gewesen, als ich dann in der Hundeschule ein wenig schlafen konnte .. auch wenn SIE immer sagt, ich solle aufpassen und was lernen!