Gute Reise, Rex

also – eigentlich war heute Morgen alles wie jeden Donnerstag … Wir waren mit Baldo unterwegs – doch dann klingelte ein Handy – und so sind wir danach nicht nach Hause gefahren, sondern zu Bella. HEY, das war erstmal voll doof! Ich musste im Auto warten, statt mit Bella durch den Garten zu toben. Nach einiger Zeit hat DIE EINE mich dann doch rausgeholt. Aber irgendwie war es seltsam. Der Rex, der lag im Garten und ist gar nicht zur Begrüßung gekommen – und hin durfte ich auch nicht 🙁

Aber wenigstens ist DIE EINE dann mit mir, Daggi und Bella auf eine Wiese auf der anderen Straßenseite gegangen. Bella und ich hatten richtig Spaß, auch wenn der nur kurz war

 Dann kam das rote Auto, in dem ich auch schonmal war und ich musste wieder in mein Auto .. ich hab dann nur Bella ganz fürchterlich bellen hören – aber das Bellen hörte sich komisch an, und so habe ich nicht mitgemacht.
Irgendwann bin ich dann eingeschlafen – und als DIE EINE endlich kam, sagte sie mir, dass der Rex seine große Reise angetreten hat …. aber DIE EINE wollte mir nicht mehr dazu sagen …

Baldo

ist ein schlechter Verlierer! OK, er ist schneller als ich, aber ich weiss mit zu helfen!  Ich flitze dann immer ganz schnell ins Gestrüpp! Da wird der dann immer mächtig sauer und das wars dann mit Spiel …

Dass der aber auch immer gleich so pienzig wird …..

egal – ich hab mir mein Schläfchen jetzt erstmal verdient 😀

aaaaah, was ich euch noch fragen wollte … was seht ihr in meinem Bentley? DIE EINE ist sich nicht sicher, meint aber, es wäre ne 4 – oder nen Kreuz?

was für ein Tag

also, eigentlich fing ja alles ganz gemütlich an …. doch dann holten wir Bella ab … man, das gab ne Sause! nur blöd – DIE EINE hat gesagt, die Leinen bleiben dran – und immer wenns so richtig lustig wurde, wurden wir getrennt … Irgendwannnnnnnnnn …..
und dann waren wir an diesem Ort, den DIE EINE Theater nennt – da haben wir ne tootaaaaaal langweilige Pause gemacht – und dann mussten Bella und ich und auch noch in diese gelben Blumen legen …. aber da merkten wir dann schon, dass wir recht müde waren und so sind wir heimgegangen. Nur ganz am Schluss, da haben wir noch so einen netten Husky getroffen  aber die Bella fand den langweilig    ist halt meine Bella 😉

und dann wurde es noch ganz blöd – DIE EINE hat im Garten gearbeitet .. das war sowas von langweilig, Aber ich musste schon immer schauen, was DIE EINE da so macht, und jetzt hab ich doch voll mein Abendesssen verschlafen