Teufel v. Beelzebub

sagt da DIE EINE – als sie feststellte, dass ich aus dem verhassten Ding namens Geschirr herausgewachsen bin …Aber das hat sie erst nach ihrer Frühstückstasse gemerkt 😉 also hatte DIE EINE noch gute Laune, als ich ihr meine Sammlung präsentierte. DIE EINE konnte sich dann nicht entscheiden und ich hab mein Halsband und so nen ganz seltsames Ding getragen .. beides net toll (fand DIE EINE auch!)

hat mich aber nicht weiter von neuen Abenteuern abgehalten – und mit dem Spitz hab ich auch geflirtet – nur doof dass da ein Zaun dazwischen ist

aber dann kommts – na macht DIE EINE sowas mit mir – auf dem verbotenem Tisch! und die Farben sind so gar nicht Hexisch!

da hab ich mich aber revangiert und mit ihrem Schuh gespielt (darf ich auch nicht 😉 )

und ich dachte …

Kinderarbeit wäre verboten!

ok, in der Früh gabs erstmal Hundeschule … wo ich fleissig „Decke“ „Ruhe“ und nicht „andere nerven“ gelernt habe (DIE EINE hofft das 😉 ) doch dann musste ich im Garten helfen völlig normal dass ich dann müde war! und dann wurde mir laaaaaaangweilig!

Kipfenberg

heute war was anders! DIE EINE ist mit diesem doofen Auto gefahren – das war sooo lange, dass ich mich doch in den Ding gelegt habe, das DIE EINE Box nennt …  dann sind wir da angekommen, und da war ne ganz nette Frau, die hat viele Bilder von mir gemacht. Aber ich durfte die bisher nicht sehen! Doof!

und nach einer ganz langen Fahrt in der Box zurück war ich noch kurz was einkaufen!

aber ein gutes hat es! Ich habe heute gelernt, dass nichts zu hoch ist, um drauf zu kommen!

und, dass es Spass macht, diese Noppendinx zu zerknabbern

hmm, sagte ich eben nix ist zu hoch? An dieses leckere Buffet bin ich noch nicht dran gekommen!

aber  dafür hab ich diesen Aussichtspunkt gefunden 🙂

DIE hat Sorgen ….

erst beim Gassi, mault SIE rum, dass es kalt wäre … und dass IHRE Finger erfrieren! Nur weil SIE die Handschuhe vergessen hat. Jaja! aber ich muss dauernd diesen blöden Mantel tragen …
Immerhin hat ganz kurz die Sonne hervorgeblinzelt

 

dann zuhause … amüsiert SIE es, dass ihr blödes Handy mich als Katze identifiziert …
 das wichtige an diesem Foto ist ihr entgangen! Der Kringel ist viel zu klein!!!

und dann knipst sie noch dauernd ihren neuen ollen Tisch – wo sie eben noch mit so klebrigen Zeug Beine verlängert hat …
geht das eigentlich auch bei mir?

definitiv Frühling

Hach ja, eines verstehe ich einfach nicht, warum will SIE nicht, dass ich auf diese tolle Aussichtsplattform gehe? Das könnte ich noch VIIIEEEEL mehr mitbekommen – und diese doofe Nuss von nebenan deutlicher verbellen!

aber beim Abendgassi ist das eh alles wieder vergessen, da haben wir wieder unseren Spass