und da war er wieder …

das was SIE Besuch nennt – ich mein, es ist ja ganz ok, dass SIE auch mal Kontakt zu Artgenossen braucht .. aber warum bitte muss ich dann immer drunter leiden? es fing schon komisch an .. SIE machte mehr als unser Bett ….  und es kam wie es musste .. ICH war wieder in meiner eigenen Wohnung mit ner Leine angebunden *TIERSCHUTZ!*  für die Beiden wurden auch meine Betten rausgekramt! wenigstens die Couch blieb mir!  

Am Samstag waren wir dann beim Fährtentraining, das war echt nett 🙂 (wenn SIE nicht so langsam wäre …)

Und am Sonntag gings erstmal in meinen EG – da durfte ich mich endlich wieder frei bewegen!
 Smi und ich haben Zeppelin geschaut .. aber leider musste ich dann gehen .. SIE wollte nimmer warten!
er Louis war wieder als Bodyguard unterwegs   Foxy und Consu haben auf Ihre Art genossen 😉 

und das Highlight zu meinem 8. Geburtstag – der Besuch reiste ab .. nicht ohne Consu einmal vor MEIN Radl zu spannen .. aber ok, es war ihr erstes mal und so konnte ich wenigstens aus der Ferne zusehen, denn SIE hatte mich dafür weggesperrt …

und dann hatte ich fertig .. musste nur noch aufpassen, dass keiner wieder reinkommt!
 und Abends gab es noch ein All I can Eat Dinner .. aber eigentlich war ich viel zu satt 😉

der Ausgleich

.. für einen laaaaangen und laaaaangweiligen Tag im Büro. Sie hatte da ja noch ihren Spass und hat für die Kollegen Gründinx gekocht .. aber ich war die ganze Zeit angebunden :/ Frechheit!
Und dann ist SIE nichtmal mit mir eine große Tour durch den EG gelaufen sondern nur son winziges Stück – aber ok, ich hatte auch keine Lust – konnte SIE aber gut überreden heim zu gehen, denn ich hab ihr ihr Abendessen gezeigt …

 

UPDATE:

Aber ich habe mich revangiert! ich hab es geschafft, IHR heute Nacht das Bett zu klauen!