es gartelt

die Saison ist nun feierlich eröffnet – heute konnte ich herrlich auf dem Balkon faulenzen!

Doch SIE hat nun einen neuen Garten … ich muss sagen, dass ist ganz schön harte Arbeit, den schön zu machen!

gibt es eigentlich ein Gesetz, dass Hundearbeit verbietet?

Louis in da Haus!

EY – eigentlich hab ich ja von gestern noch den vollen Kater … und SIE holt mir nen Gast ins Haus …

aber ok, den Louis mag ich ja .. und er hat mich meinen Kater auch artig ausschlafen lassen!
  er hat sich sogar zu mir ins Bett geschlichen:  und dann haben wir noch nen tollen Gassigang gemacht <3

auf der Suche nach Frühling …

aktuell gehts mir ja nicht so gut, aber das hindert SIE ja nicht daran, mit mir unterwegs zu sein …

aber heute war es echt schön! SIE hatte mal wieder die tolle Kamera mit .. und wir sind eine Strecke gegangen, die wir lange nimmer gelaufen sind. der Vorteil – VIEEEEL weniger Hunde 🙂

 

zuerst gings an einen kleinen Teil – da rette ich im Sommer immer die Nichtschwimmerstöcke, doch heute war da noch Eis drauf .. oder so – es war nen bisserl dünn
  aber so leichtfüßig wie ich bin .. kann ich auch über dünnes Eis laufen 😉  und dann fanden wir den Frühling 🙂   Als Belohnung gabs ein paar Kekse 🙂   und am Rückweg nochmal ein wenig Seeeeeeeeee  mit Wackeleis

 

Strandurlaub

Ja! es ist wieder soweit .. SIE hat meine Hütte angehängt und wir sind losgefahren, bin schon gespannt wohin … hoffentlich nicht hier, wo wir die erste Nacht verbracht haben. Da ists echt doof! oh, gut! Es geht weiter 🙂 der neue Stellplatz war echt klasse .. und es war auch Lustigi n meiner Hütte Weihnachten zu feiern 🙂

vorallem das Laufen am Strand war toll!

nur schade, dass SIE wieder diese komischen gelben Steine gesucht hat …

Aber dann wurde es gruselig .. dieses doofe Silvester! und ich dachte da oben darf nicht geknallt werden! Aber ich habe mich tapfer geschlagen, hab nur aufgepasst, dass mir der Himmel nicht auf den Kopf fällt!

Also dann: Happy New Year 🙂

und dann mussten wir auch schon wieder los .. also noch schnell von den Ziegen verabschiedet und nichts wie heim 🙂

ein Lauf …

was auch immer SIE darunter versteht .. aber SIE sagt, ich hätte einen Lauf …

heute waren wir wieder im Wald, da hab ich ihr dann wieder diese komischen Dinger gezeigt, die sie blaue Nuss nennt … aber das war ein echter Fehler .. SIE wollte das Ding filmen .. und ich musste mich dann selber beschäftigen! Sowas Blödes aber auch, da hab ich halt das Apportel vernichtet – das fand SIE dann wieder echt doof – und ich finde der Film ist auch doof – völlig verwackelt! SIE meinte, sie hätte das Stativ vergessen …. – Blöd

aber wenigstens hat SIE noch andere Bilder gemacht … vorallem die Blaue Nuss  und dann noch diese winzigen Teile, die SIE Endogone nennt …

Am Ende hab ich dann noch nen Hasen gesehen – aber als sie gepfiffen hat, bin ich gaaaanz schnell zurück gekommen 🙂 nur leider tut mir nun meine linke Vorderpfote weh 🙁