IK IK IK

ist das Berlinerisch für ich ich ich? – also SIE meint ja, das steht für Impulskontrolle .. und damit quält sie mich zur Zeit echt fies! seht selber!

 

und an einem neuen Wort arbeitet SIE auch .. mir egal! solange es spannend bleibt 😉

ich bin ein kleiner Angeber

werden einige von euch nun sagen. Aber ehrlich? Das ist mir egal!

heute waren wir (leider nur kurz) auf meinem Lieblingsabenteuerspielplatz – dem alten Golfplatz.

ich durfte mal wieder meine tolle Nase beweisen! (und HEY das war ganz schön fies!)

aber SIE hatte heute eh ihren fiesen Tag, mich so beim Mäuseln zu stören! FRECHHEIT … sie weiß doch genau, dass ich dem Pfiff nicht widerstehen kann! (aber ok, ich weiß auch, dass ich keine Löcher buddeln darf …)

und dann war da noch was, was ich nicht wirklich verstehe, wo war da denn der Sinn? aber das hat SIE ja nun getippert .. falls es euch wider Erwarten interessieren sollte, ihr findet es HIER

Flötentöne

sollte ich meinem 2-Beiner echt noch welche beibringen … Aktuell scheint SIE ja nur den einen zu kennen! Und wenn SIE mich dann nicht immer so toll mit dem Fliege-Dinx belohnen würde .. *seuftz*

aber was ich fragen wollte .. warum bin ich (oder SIE?) widerlich? (Sec.06) …