weil so schön war

angefangen hat der Tag echt langweilig – wenn da dieses komische Runde Ding nicht rumgefahren wäre ….

und ich danach zum Tierarzt musste – IMPFEN!

  hätte ich den morgen fast komplett verschlafen, denn DIE EINE sass an dem Ding, das sie PC nennt.

Doch dannnnnnn gings wieder in diesen Garten, diesen englischen. Doch diesesmal waren wir irgendwie woanders gut, dass es diese tollen Bäume gab, so dass ich mir einen guten Überblick verschaffen konnte wenn DIE EINE nur nicht dauernd alles knipsen würde! ach, egal – ich jedenfalls habe viel Spass!

das erste mal im englischen Garten …

ich weiss zwar nicht, was ein englischer Garten ist, aber Garten ist TOLL!

und der auch! ganz viele andere Hunde (auch wenn manche RIESIG waren) und dann so tolle Dinger zum drauf rum tollen!

sooo viele Abenteuer!

heute waren wir in einem ganz tollen Wald, da duftete es überall besonders gut! Eine Stelle roch besonders gut, da musste ich dann etwas Eau de Wildschwein auflegen! DIE EINE fand das nicht ganz so toll, murmelte aber was, von wegen Lotus Effekt ….jedenfalls war es ein Wald mit viel Spass und Flitze-Möglichkeiten – und vielen anderen Hunden

und dann war er wieder da, dieser spannende Geruch, den DIE EINE immer besonders toll findet!

und richtig! DIE EINE hat sich wieder ganz dolle gefreut! und ich hab noch etwas tolles zum Balancieren gefunden 😀 

von meinem lustigen Spiel mit Napoleon hat DIE EINE natürlich wieder nix gefilmt … und von den anderen Hunden auch nicht, verstehe ich nicht …

aber dafür vom Garten. da hab ich noch fleissig aufgeräumt!

nur der blöde Besen ist immernoch nicht geflogen, muss wohl noch nicht der passende sein!
aber dannnnnn ist mir was doofes passiert! Ich bin wieder in den Teich gefallen! brrrrr war das NASS! Danach wollte ich nur noch heim.

pffff – das geht ja gar nicht

da lässt SIE mich heute doch glatt alleine? also erst hab ich ja ganz geduldig gewartet und einfach weiter geschlafen. Doch irgendwann wurde es mir zu lange und ich wollte an der Haustür nachsehen, wo SIE denn bleibt. Da ist doch glatt dieses komische Ding, das mir den Weg versperrt. NICHT MIT MIR!

nur doof, dass auf der anderen Seite kein Hocker stand :/

Nun ja, irgendwann kam dann Katharina und hat mich rausgeholt und ich durfte einige Zeit bei ihr im Laden verbringen.

dann konnte ich den Rest auf SIE auch wieder geduldig warten. 16h war SIE weg, Frechheit!