weil so schön war

angefangen hat der Tag echt langweilig – wenn da dieses komische Runde Ding nicht rumgefahren wäre ….

und ich danach zum Tierarzt musste – IMPFEN!

  hätte ich den morgen fast komplett verschlafen, denn DIE EINE sass an dem Ding, das sie PC nennt.

Doch dannnnnnn gings wieder in diesen Garten, diesen englischen. Doch diesesmal waren wir irgendwie woanders gut, dass es diese tollen Bäume gab, so dass ich mir einen guten Überblick verschaffen konnte wenn DIE EINE nur nicht dauernd alles knipsen würde! ach, egal – ich jedenfalls habe viel Spass!

3 Tage Weihnachten mit meinen Liebsten

ich sags euch, Weihnachten ist irgend so ein Menschenfest, bei dem es nur ums Essen geht …. aber ich gestehe – es gibt auch schöne Momente ….

der erste der 3 Tage nennt sich Heilig Abend
es fängt mit so einem komischen Baum an …
der dann geschmückt wird

dann gibts nochmal einen wunderschönen Spaziergang … ich gebe zu, um die Zeit sind diese besonders schön!

Abends leutet dann dieser Baum .. sieht eigentlich nett aus 🙂

am 1. Feiertag – dem eigentlichen Weihnachten gibts dann extra für mich einen laaaaangen Spaziergang im EG

und Abends wird wieder gegessen und gegessen und gegessen …

und als Ausgleich dazu, profitiere ich am 2. Weihnachtstag wieder von einem tollen Waldspaziergang …

verstehe zwar den Sinn nicht, aber die Zeit ist immer wieder schön 🙂

Isarauen

nachdem ich heut mal wieder einen EXTREM langen und weiligen Tag im Büro hinter mich bringen musste, gab es wenigstens danach eine nette Abwechslung … wir waren in den Isarauen

 da konnte ich Schwäne ansehen (aber die feigen Viecher haben sich net hergetraut …) dann musste ich ein wenig Gehorrsamsübungen machen … die sie geflimt hat? (war wohl für ihr 2-Beiner Geblubber ….)
und ausserdem gab es auch andere spannende Sachen zu entdecken! wie diese komischen Löcher im Baum. SIE konnte mir net sagen, woher die sind .. und so musste ich sie selber erkunden …

 aber einmal hätte ich beinahe meinen Kopf nicht wieder raus bekommen ….

und dann war ich noch ein wenig Baden … und dann passierte es! SIE hat mich Fattle Dog genannt! Frechheit! ich war nur ein wenig plüschiger wegen dem nassen Fell!

das Eis bricht!

SIE kann zwar noch nicht lange .. aber dafür an netten Orten – nur doof, dass es wieder warm wird – Das Eis trägt mich nimmer .. und SIE muss gleich behaupten, ich hätte zuviel Winterspeck! Stimmt doch gar nicht!

und sonst bin ich es ja gewohnt, dass die Stöcke aus dem Wasser gerettet werden müssen, doch diesesmal lag da eines im Baum – und traute sich nimmer runter – wie es wohl da hochgekommen ist …