Ernstfall

Gestern war es soweit, ich durfte zum ersten mal wirklich nach Knochen suchen – eine Frau wird wohl seit 30 Jahren vermisst .. und wir Hunde sollen sie nun finden. Aber ich erzähl lieber mal von Anfang an …

Es hat mich schon verwundert, schon die Tage zuvor hat SIE ganz viel Zeug ins Auto geschleppt. Und am Morgen hat sie mich zu der absolut unchristlichen Zeit (4:00) geweckt! HEY! ich bin der Frühaufsteher! Meine Aufgabe ist es SIE zu wecken, nicht andersrum! Aber egal, SIE ist dann mit mir noch ums Haus und dann gings los. Ich hab einfach weiter geschlafen.
Irgendwann wurde es im mich herum hell .. und es sah kalt da draussen aus!

Um 9:30 waren wir dann an IHREM Ziel. Doch ich musste im Auto warten und SIE hat irgendwas in so nem komischen Haus gemacht.
Doch dann ging es in einen tollen Wald und wir durften uns erstmal ein wenig erleichtern 😉 und schnuppern.

doch dann musste ich wieder ins Auto und es hieß warten und warten  – aber ich konnte alles gut beobachten.

Zuerst durfen Ebby und Kira dran – und dann schaute Flint nach dem Rechten .. doch dann durfte ich … aber echt blöd, ich hab nix gefunden – ich hab mich echt angestrengt, aber da war nichts! – Äh doch, das Teil, das SIE Krezentia nennt …. aber das war netmal unter der Erde, echt unter meiner Würde – ich habs ihr kurz gezeigt und bin dann lieber wieder ins warme Auto!


Ach ja, eines war noch irre – da waren ganz viele laute Vögel, aber die flogen in Unmengen über uns hinweg! SIE nannte sie Kraniche.

Auf dem Heimweg haben wir dann noch ganz viele Pausen gemacht und SIE hat in meinem Hochbett geschlafen! Frechheit, ich hatte kaum Platz. Und immer wenns richtig Kalt wurde, sind wir weiter gefahren ….. und sind erst heute früh zuhause angekommen. War ganz schön anstrengend!

neue Wege und Aufgaben …

SIE hat mich ja in den letzten Monaten viel komisches tun lassen … und nun durfte ich das erste Mal zeigen, dass ich es verstanden habe. SIE nennt es Archäologie, und manchmal redet SIE auch von Cold Cases. Alles was ich verstanden habe, es geht um Knochen! JAAA, Knochen! Ein Traum für jeden Hund! Heute waren ganz viele Hunde und Menschen im Garten und habe mir zugesehen wie ich dieses Ding gesucht habe.. und Hey! natürlich habe ich gefunden!

gell, so ist das viel besser!

nichts als Stress ….

da hatten wir grade mal einen recht netten Tag miteinander – da schleppt die mir den Louis ins Haus! Nur weil da so ein „Strong-Dog“ Tag war .. JAAAA ich bin Strong! Ich habe gernen meinen Tag – aber ich brauche dazu keinen 2., den ich bin STRONG! und das auch ganz alleine! Ich mein, ich mag den Louis ja echt gerne … aber gestern war er mir zuviel. Zum einen legt der sich doch zu uns ins Bett …..

ruhe-geben

und dann sucht der sich alle meine Knochen zusammen – die, die ich sooooo mühsam versteckt hatte … und SIE hat sie nie gefunden! Und dann meint der auch noch, sie anders vergraben zu müssen! Aber ich habe aufgepasst! Vor mir versteckt der die nicht!

und meine Kuscheltiere wollte er auch verstecken … aber das sind MEINE! Jawollja!

kuscheltier